Wir befinden uns immer noch in einer durch COVID-19 verursachten Pandemie, zusätzlich zu einer jährlichen Grippeepidemie. Viren verursachen normalerweise eine Abnahme der Immunität und rufen häufig die Entwicklung von Komplikationen anderer Organe hervor, die noch lange nach der Krankheit "auka" sind. Die Nieren sind besonders anfällig für Virusinfektionen. Wir sprechen heute über die Nieren in Bezug auf traditionelle chinesische Medizin und Qigong.

Warum die Nieren und wie die Nieren von Viren betroffen sind:

Nieren bei infektiösen und viralen Erkrankungen wie Influenza, ist ein Schockorgan - ein Organ, das mehr als andere an der Krankheit leidet.

Nierenschäden kann passieren:
- Wenn Viren direkt in die Nieren gelangen oder wenn die Nieren ihre Arbeit erledigen - Entfernen Sie Giftstoffe aus dem Körper, einschließlich Giftstoffe des Virus und so weiter.

0989
Svetlana Artyukhova

Qigong-Lehrer, Psychologe:

Über den Energieaustausch im menschlichen Körper

In Qigong-Klassen untersuchen wir, wie Energie im menschlichen Körper fließt. Der Fluss der Lebenskraft "Diese", Der sich in einer bestimmten Reihenfolge von Organ zu Organ bewegt, wird durch das Konzept von"Rad In-Sin». Dies ist eine bestimmte Abfolge des Energieaustauschs zwischen den fünf wichtigsten Yin
Organe, von denen jedes einem der fünf Elemente der Natur und des Universums entspricht:

  • Wasser - das erste Element der Nieren, verkörpert Frieden und Entspannung;
  • Baum - das erste Element der Leber, die Verkörperung von Geburt und Wachstum;
  • Feuer - das erste Element des Herzens, die Verkörperung maximalen Wohlstands;
  • Erde - das erste Element der Milz, das Zentrum und die Achse für periodische Veränderungen im allgemeinen Lebensfluss, verkörpert das Vertrauen in das Leben;
  • Metall - das erste Element der Lunge, symbolisiert Weisheit und Aussterben.

Das Konzept der emotionalen Gesundheit im Taoismus

Im Taoismus gibt es ein interessantes Verständnis der emotionalen Gesundheit, das sich von westlichen Ansichten unterscheidet. Jedes der fünf Organe - Lunge, Niere, Leber, Herz, Milz und der entsprechende Meridian - ist mit bestimmten Emotionen verbunden. Wenn die Energie der Organe im Gleichgewicht ist, fließen diese frei - Emotionen kommen und gehen, ohne viel Ärger zu verursachen. Wenn die Organe jedoch mit Qi überfüllt sind, das nicht frei fließen kann (z. B. aufgrund von chronischem Stress), kann das eine oder andere Organ "überhitzen". Und wenn dies geschieht, können sich die mit diesem Körper verbundenen Emotionen vom allgemeinen Hintergrund abheben und sich in seiner negativen Richtung manifestieren. Um extreme negative Zustände zu vermeiden, ist es wichtig, das Gleichgewicht in Ihrem Körper aufrechtzuerhalten. Und auch zu verstehen - welcher Körper derzeit aktiver oder schwächer ist, wie man ihn ausbalanciert, nährt und stärkt.

In der chinesischen Medizin sind gesunde Nieren die Grundlage aller Gesundheit

Wenn Sie zu einem chinesischen Arzt mit einem Gesundheitsproblem gehen, wird er sicher den Zustand Ihrer Nieren überprüfen. Weil gesunde Nieren die Grundlage aller menschlichen Gesundheit und Langlebigkeit sind, speichern sie unsere angestammte Energie.

Die Nieren haben ein gepaartes Organ - die Blase. Zu den Elementen des Wassers im menschlichen Körper gehören auch: Knochengewebe, Gehirn und Rückenmark, Hör- und Ohrengesundheit. Und das Verhalten und die Emotionen, die mit Wasser verbunden sind, basieren auf der Wirkung von Nebennierenhormonen. Zum Beispiel stimulieren Gefahr, Angst, Stress die Freisetzung von Hormonen in den Kreislauf.

Diagnostizieren Sie den Energiestatus Ihrer Nieren:

reibe deine Handflächen und lege sie auf Nierenhöhe auf deinen Rücken. Verbinden Sie die Aufmerksamkeit mit den Nieren. Entspannen Sie sich und konzentrieren Sie sich auf die Empfindungen in der Mitte der Handflächen. Wenn Sie empfindliche Hände haben (Qigong sprechen, offene Punkte "Laogun"), können Sie fast sofort eine leichte und angenehme Kühle in der Mitte der Handflächen spüren. Dies deutet darauf hin, dass die Nieren ausgeglichen und gesund sind. Andere Empfindungen wie Hitze und Handflächen, als ob sie mit schwerem Wasser gegossen wären oder ein Gefühl von Sand haben, können auf ein Ungleichgewicht der Energie hinweisen.

Warum Nierenerkrankungen auftreten

Die meisten Nierenerkrankungen (gemäß der traditionellen chinesischen Medizin) treten aufgrund übermäßiger Kälte im menschlichen Körper auf. Wir bekommen innere Kälte durch Yin-Produkte - rohes Gemüse und Obst, das zu 80-90% aus Wasser, Säften, Milch, Joghurt, Kefir und anderen Milchprodukten besteht. Oder wir essen KEINE unbeheizten Lebensmittel aus dem Kühlschrank, wir trinken viel kaltes Wasser.

Äußere Kälte sickert in den Körper ein, wenn eine Person, die nicht für das Wetter angezogen ist, zu leicht oder übermäßig vom Gefrieren besessen ist, kaltes Wasser gießt (über Übermaß spricht) und beispielsweise bei längerer Exposition gegenüber Klimaanlagen.

Qigong-Übungen helfen, das Energiegleichgewicht in den Nieren wiederherzustellen. Da ein Arzt der traditionellen chinesischen Medizin eine Überprüfung der Gesundheit eines Patienten mit den Nieren beginnt, beginnen viele Qigong-Schulen ihre Ausbildung mit der Praxis, diese Nieren durch den Fluss der Wasserenergie im Körper zu stärken.

Die einfachste Nierenübung, die Sie derzeit ausprobieren können:

Legen Sie Ihre Hände auf Höhe der Nieren auf den Rücken und beginnen Sie, sie zu reiben. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihre Nieren betrachten, und sättigen Sie sie mit Ihrer Aufmerksamkeit und Energie.

Ernährung, die den Nieren hilft

Sie können Ihren Nieren auch beim Essen helfen: Salziger Geschmack hilft im Kampf gegen übermäßige "Kälte" im Körper, weil er warme und wärmende Eigenschaften hat. Jedes Salz verliert den normalen Zustand der Nahrung in Richtung "Erwärmung" und scheint den Körper von innen heraus zu erwärmen.

Nieren und psychischer Zustand

Der psychologische Faktor, der die Gesundheit der Nieren beeinflusst, ist die Fähigkeit, sich zu entspannen und in einen "Wasserzustand" zu gelangen - Zärtlichkeit, Fließfähigkeit. Und entspannen Sie sich sowohl in einer bestimmten Situation als auch allgemein in Bezug auf das Leben. Diese Entscheidungen werden nicht aus Spannung oder Angst getroffen, sondern aus einem Zustand der Entspannung und Akzeptanz der Situation als Teil des natürlichen Lebensflusses. Dies wird auch durch das Üben von Qigong unterstützt.

Text: Svetlana Artyukhova
Collagen: Victoria Mayorova

Beliebte Materialien

Du bist eingestiegen Betaversion Webseite rytmy.media. Dies bedeutet, dass die Site entwickelt und getestet wird. Auf diese Weise können wir die maximale Anzahl von Fehlern und Unannehmlichkeiten auf der Website ermitteln und die Website für Sie in Zukunft bequem, effektiv und schön gestalten. Wenn etwas für Sie nicht funktioniert oder Sie die Funktionalität der Website verbessern möchten, kontaktieren Sie uns auf eine für Sie bequeme Weise.
BETA