Mit zunehmendem Alter möchten Sie nach einem langen Arbeitstag immer häufiger Ihren Körper strecken, Arme und Beine strecken, Rücken und Nacken strecken, die nach dem Sitzen geschwollen sind, oder umgekehrt Ihre Muskeln nach körperlicher Arbeit entspannen. Wenn solche einfachen Übungen nicht ausreichen, sollten Sie sich an Spezialisten wenden und Inlineskaten ausprobieren.

Was ist Rolfing?

Rolfing ist ein ganzheitliches System der Manipulation von Weichteilen und des Trainings in den richtigen Bewegungen, das die richtige Ausrichtung und Organisation von Geweben und des gesamten Körpers unter Schwerkraft ermöglicht. Einfach ausgedrückt handelt es sich um eine Manipulation, die auf die Faszien und Weichteile abzielt. In der Tat ist Rolfing eine manuelle Therapie mit Elementen der Kinesiotherapie, die darauf abzielt, die Körpermobilität zu erhöhen, das Gleichgewicht zu normalisieren und die Körperhaltung zu verbessern. Mit seiner Hilfe können Sie nicht nur einen gebeugten Rücken begradigen oder sogar die Körpergröße erhöhen, sondern auch das Gehirn dazu zwingen, dem gesamten Körper die richtigen und positiven Signale zu geben.

Eine kurze Geschichte

Der Name dieser Wiederherstellungstechnik hat sich mehrmals geändert. Zuerst war es "Haltungsentspannung", dann "strukturelle Integration", später "Tiefenmassage", und schließlich wurde es nach seinem Gründer "Rollen" benannt. In den 20er Jahren promovierte die Amerikanerin Ida Pauline Rolf an der Columbia University und setzte ihre Forschungen zur Untersuchung des Körpers am Rockefeller Institute fort. Sie veröffentlichte viele wissenschaftliche Arbeiten zur organischen Chemie und entwickelte darauf basierend ein Rollenspiel, das viele Anhänger auf der ganzen Welt gewann.

Das Wesen und die Grundprinzipien des Rollenspiels

Die Grundprinzipien und das Wesen des Rollenspiels bestehen darin, die Manifestationen von physischen und psychosomatischen Schmerzen, Verspannungen in Muskeln und Bändern, die das Ergebnis eines physischen oder emotionalen Traumas oder einer Müdigkeit sind, zu beseitigen. Nach vielen Stunden harter Arbeit am Tag oder nach erlittenen und unbehandelten Verletzungen fühlt sich die Person beim Bewegen und manchmal in einer entspannten Position unwohl oder sogar schmerzhaft.

Rolfing hilft, diese Gefühle loszuwerden. Mit Hilfe von Fingern und teilweise Ellbogen werden Manipulationen durchgeführt, die die Faszie so lösen, dass sie sich leichter bewegen kann. Dies schafft einen Raum um die Schmerzpunkte, so dass der Körper auf natürliche und schmerzlose Weise funktionieren kann. Probleme mit dem Inlineskaten treten häufig bei Profisportlern, Tänzern, Musikern und Menschen auf, die ständig andere körperliche Arbeiten ausführen. Einmal ein beliebtes Sprichwort: "Beugen Sie den Rücken." Für diejenigen, die oft den Rücken beugen müssen, zeigt Rolling, wie man ihn dehnt.

Wie unterscheidet sich Rollenspiel von Vertebrologie, Osteopathie und anderen Methoden?

Zu einer Zeit praktizierte Ida Rolf Yoga und stellte fest, dass einige der Patienten nicht die richtige Position einnehmen konnten, weil sie dies nicht mit angespannten oder angespannten Muskeln tun durften. Sie musste etwas dagegen tun, sie irgendwie zuerst loslassen, sie mit ihren Fingern und Ellbogen kneten und erst dann den Unterricht fortsetzen. So kam ihr der Gedanke, ihre eigene Methode basierend auf den erworbenen Kenntnissen und Beobachtungen zu entwickeln. Neben dem Inlineskaten, das wir in diesem Artikel diskutieren, gibt es noch andere Möglichkeiten, dem menschlichen Körper zu helfen. Beispielsweise untersucht die Wirbelstruktur ("Wirbel" - Wirbel) die Probleme der Wirbel und der Wirbelsäule insgesamt. Wirbeltiere befassen sich nicht nur mit medizinischen oder physiologischen Behandlungen, sondern führen bei Bedarf auch Operationen durch.

Osteopathie wird als "Dialog mit Geweben" interpretiert. Ein Osteopath behandelt nicht einzelne Schmerzpunkte, sondern den gesamten Körper einschließlich des menschlichen Schädels. Der Zweck der Osteopathie ist die Verbesserung der Durchblutung und der Biomechanik ohne Medikamente.

Es sollte die Popularität von Chiropraktik, dh Knochen- und Wirbelübungen, beachtet werden. Die Chiropraktik ist eine ziemlich harte und schmerzhafte Behandlungsmethode, die nicht nur die Wirbelsäule, sondern auch ihre Dornfortsätze betrifft.

Jede Methode hat ein Existenzrecht, wenn es sich um echte Fachleute handelt, nicht um Scharlatane. Bevor radikale Eingriffe in Form von Übungen oder Operationen zugelassen werden, lohnt es sich immer noch, mit den einfachsten und präventivsten Verfahren zu beginnen, die derzeit Rolfing bieten - Stressabbau und -abbau. und Klammern.

Im Gegensatz zur Massage ist das Rolfing auf eine langfristige Verbesserung ausgelegt, nicht auf eine vorübergehende Wirkung. Spezialisten betreffen den ganzen Körper, nicht nur bestimmte Schmerzquellen. Mit Hilfe nur der Finger und manchmal der Ellbogen bekommt der Patient eine Entspannung der Faszie, verschwindet die Steifheit, verbessert die Durchblutung, die Atmung wird freier, das Gehirn wird von Stress befreit und beginnt besser zu funktionieren.

Status dieser Methode im Ausland

Seit ihrer Einführung hat diese Rehabilitationsmethode nicht nur in den USA, sondern auch in anderen Ländern erhebliche Popularität erlangt. Die Hauptinstitution - das International Rolf Institute in Colorado (USA) - hat Niederlassungen in Deutschland, Brasilien und Japan. Mehr als 1200 zertifizierte Walzen sind in 27 Ländern tätig. Nicht weniger verbreitet als in den Vereinigten Staaten ist diese Methode in Israel geworden, dessen Ärzte Patienten aus der ganzen Welt sowohl in der traditionellen als auch in der alternativen Medizin versorgen.

Die Entwicklung der Forschung zu Rehabilitationsmaßnahmen in Bezug auf Faszien, Weichteile und Bänder veranlasste den Wissenschaftler und Arzt Thomas Findley (USA), Gründer des Ersten Kongresses für Faszienforschung zu werden. Nachdem Findley über 30 Jahre an diesem Thema gearbeitet hatte und als Forschungsdirektor am Rolf-Institut tätig war, hatte er das Bedürfnis, sein Wissen mit Kollegen aus verschiedenen Ländern zu teilen. Der Kongress brachte viele motivierte und interessierte Menschen zusammen, die Erfahrung in den Bereichen Osteopathie, Tiefenmassage und Inlineskaten hatten.

Dr. Robert Schleip aus Deutschland, ein zertifizierter Rollschuhfahrer, hat große Anstrengungen unternommen, um diese Veranstaltung zu ermöglichen, und Kollegen aus aller Welt dazu angeregt, an der Vorbereitung und Durchführung des Kongresses teilzunehmen. Es war einmal, dass Schleip, ein junger Wissenschaftler, auch viele Zweifel an neuen und komplementären Methoden hatte. Nachdem er sein Leben dem Studium dieser Methoden gewidmet hatte, eröffnete er 2006 sein eigenes Labor in Ulm (Deutschland), überzeugt von den Vorteilen dieser Arbeit. Derzeit arbeitet er aktiv mit Giulio Gabiani zusammen, einem Wissenschaftler aus Genf (Schweiz), der sich auf Zellbiologie spezialisiert hat. Das Interesse an Inlineskaten und ähnlichen Heilmethoden wächst nur, es liegt noch viel Forschung vor uns, aber es waren die Praktiker, die zum Präsidium des oben genannten Kongresses eingeladen wurden, weil das Hauptziel darin besteht, Patienten zu helfen, nicht irgendeinen akademischen Grad.

Vorteile des Rollens

Sybil Derrington, Masseurin, Reflexologin und erfahrene Rollerbladerin, erinnert sich, dass sie vor langer Zeit Rehabilitationsmassagen praktizierte und einen Vortrag über Rolfing hielt, der ihr Bewusstsein drehte und das Verständnis gab, dass Körper und Geist untrennbar miteinander verbunden sind und zur Heilung des Patienten verwendet werden sollten.

Die Wirkung dieser Methode wurde noch nicht vollständig untersucht, aber die Praxis zeigt, dass sie hilft, die Auswirkungen von Frakturen, Luxationen, Paresen des Gesichtsnervs ohne radikale und chirurgische Eingriffe zu überwinden, bei Krampfadern, Nerveneinklemmungen nützlich ist und sogar den Zustand der Zerebralparese lindert. Es ist bekannt, dass Ida Rolf verletzten Kriegsveteranen einst große Hilfe geleistet hat, sie vor Schmerzen bewahrt und ihr tägliches Leben erleichtert hat.

Kritik der Methode

Zu den Nachteilen des Rollenspiels gehört, dass das im Laufe der Jahre angesammelte "Körpergedächtnis" nicht ohne Schmerzen verschwinden kann. Wenn eine Person lange Zeit ihre Wirbelsäule zerstört und die Nerven in einer bestimmten Position eingeklemmt hat, kann der Prozess der Beseitigung dieser Probleme sehr schmerzhaft sein. Der Schmerz ist stärker, je negativer das Gedächtnis in diesem Teil des Körpers ist. Der Spezialist arbeitet, indem er Punkte zwischen den Muskeln und Gelenken macht und diese freigibt. Kritiker halten diese Methode für passiv und kommen manchmal zu dem Schluss, dass es sich nur um "Yoga handelt, das sie für Sie tun".

Bevor Sie sich einer Rehabilitation unterziehen, müssen Sie herausfinden, ob der Nutzen den Schaden überwiegt. Schwangere sollten kein Inlineskaten machen, und Patienten mit vaskulären, muskuloskelettalen oder Kreislaufstörungen sollten vor der Sitzung einen Arzt konsultieren.

Text: Svetlana Ostanina
Collagen: Victoria Mayorova

Ähnliche Materialien

Beliebte Materialien

Du bist eingestiegen Betaversion Webseite rytmy.media. Dies bedeutet, dass die Site entwickelt und getestet wird. Auf diese Weise können wir die maximale Anzahl von Fehlern und Unannehmlichkeiten auf der Website ermitteln und die Website für Sie in Zukunft bequem, effektiv und schön gestalten. Wenn etwas für Sie nicht funktioniert oder Sie die Funktionalität der Website verbessern möchten, kontaktieren Sie uns auf eine für Sie bequeme Weise.
BETA