Der Medienwissenschaftler bringt die Sache auf den Punkt.

Unglaublich, aber wahr: Unser Unterbewusstsein nimmt den Computer immer noch als Bedrohung wahr - als eine Technologie, die wir nicht genau verstehen und bewerten können. Diese Angst verschwindet, wenn wir die Verbindung zwischen Mensch und Maschine "verringern". Dazu eignen sich natürlich auch Welpen oder Waschbären.

Aber Katzen sind eine Art sich selbst erfüllende Prophezeiung im Internet: Wir veröffentlichen mehr Inhalte über Katzen, weil wir glauben, dass Inhalte mehr konsumiert werden. Dies bedeutet, dass es mehr Katzen gibt - und dieser Inhalt wird mehr konsumiert.

Darüber hinaus haben Katzen in der Vergangenheit die Entstehung neuer Medien begleitet: die erste aufgezeichnete Bewegungsstudie, die ein Jahr vor der Erfindung des Kinos erstellt wurde und die Katze zeigt.

Source: carpediem.life
Collagen: Karina Grilyuk

Beliebte Materialien

Du bist eingestiegen Betaversion Webseite rytmy.media. Dies bedeutet, dass die Site entwickelt und getestet wird. Auf diese Weise können wir die maximale Anzahl von Fehlern und Unannehmlichkeiten auf der Website ermitteln und die Website für Sie in Zukunft bequem, effektiv und schön gestalten. Wenn etwas für Sie nicht funktioniert oder Sie die Funktionalität der Website verbessern möchten, kontaktieren Sie uns auf eine für Sie bequeme Weise.
BETA