Bewusstsein ist oft eine schwierige Aufgabe. Heutzutage achten nicht alle Menschen auf die wirklich tiefen Aspekte des Lebens. Und die Bedeutung der Charaktere und noch mehr vergessen. Olena Makhanets ist eine Tätowiererin, die Tätowierungen mit Bedeutung kreiert. Sie lebte und arbeitete in Lemberg und lernte, Skizzen von Zeichnungen zu erstellen, die sie später auf den menschlichen Körper übertrug. Der Fokus ihrer Aufmerksamkeit liegt jedoch nicht nur auf der Form, sondern auch auf dem Inhalt des Symbols. Wie kann man keine Angst haben, sich selbst zu sein, was ist ein Symbol, warum ist es wichtig, dass es keine Negativität trägt und wie werden Tätowierungen erstellt, die Gutes bringen?

Wie alles begann

Die Tätowiererin Iren Odynets aus Lemberg zeigte mir die ersten Schritte und ich stellte ihr verschiedene Fragen. Ich verbrachte jedoch mehr Zeit auf den YouTube-Kanälen verschiedener Tätowierer und las Profilforen. Ich kann nicht sagen, dass es sehr schwierig war. Das Schwierigste war nicht, die Nuancen der Tätowierungsfähigkeiten zu erlernen, sondern "Ihre Hand in das Zeichnen zu legen" und Ihren eigenen Stil zu entwickeln. Oder vielleicht wollte ich einfach nur Tätowierer werden und mich nicht auf Komplexität konzentrieren.

Die erste "Leinwand" war ein Freund von mir, der bereits einige Tätowierungen hatte und wollte, dass ich meine eigene Skizze zeichne, die harmonisch in sein Bild passt. Ich hatte dieses erste Tattoo unter Irenes Aufsicht und es war damals ein wenig beängstigend, weil es kein Stück Silikon ist, das ich zuvor studiert habe, sondern die Hand meines Freundes. Meine Finger zitterten vor dem Start, aber ich beherrschte mich selbst und alles lief gut. In ein paar Monaten kam er mit vier weiteren Tätowierungen zu mir und ich konnte den Zustand der geheilten Arbeit beurteilen - es war ziemlich anständig und erforderte keine Bearbeitung.

Symbole und ihr Einfluss

Das Tattoo-Symbol ist einerseits Ästhetik und ein Element zur Betonung der Schönheit des Körpers, andererseits ist es die innere Welt eines Menschen, ausgedrückt durch die Fähigkeiten des Künstlers. Daher kehren Kunden häufig immer wieder zu ihrem Lieblings-Tätowierer zurück, wenn ein solches Tandem zum ersten Mal erfolgreich war.

Bei meiner Arbeit orientiere ich mich an bestimmten Regeln. Ich glaube, dass Symbole und Zeichen Energie haben und verpflichte mich daher nicht, verschiedene Arten von Pentagrammen, Zeichen oder Runen auszufüllen, in denen ich nicht navigiere. Außerdem setze ich mich nie schlecht gelaunt zur Arbeit, egal ob ich skizziere oder mich tätowieren lasse. Ebenso setzen sich Hutsuls nie schlecht gelaunt hin, um ein Osterei zu malen, weil all dies übertragen und im Bild gespeichert wird. Ich möchte wirklich nur das Gute in meine Arbeit investieren, nur die positiven Schwingungen bei der Erstellung der Skizze und der Sitzung selbst. Was spirituelle Praktiken betrifft, so ist es jetzt das Verständnis des Tao durch die Kunst des Tätowierens (lacht). Das ist ein Witz! Ich habe viele interessante Dinge, aber ich habe noch keinen bestimmten Weg gewählt. Morgenkaffee, der Geruch von Sommer und alles verzehrendes Glück - das ist mein Weg.

Ideen, Prozess und Kreation

Ich nehme Tätowierungsarbeiten sehr ernst. Ich behalte mir das Recht vor zu wählen: ob ich dieses oder jenes Tattoo machen möchte oder nicht. 90% der Arbeiten sind meine eigenen Skizzen. Ich wiederhole fast keine Bilder aus dem Netzwerk oder aus Werken anderer Leute - ich passe sie meistens meinem eigenen Stil und den Wünschen des Kunden an.

Viele Menschen sind überrascht, aber ich arbeite Vollzeit für die Ausbildung - ein Kreditanalyst im Büro eines internationalen Unternehmens. Kunst war mein ganzes Leben lang bei mir, aber ich beschloss, es nicht zu einem "Job" zu machen, um es als Ressource für mich selbst und als herzliche Liebe zu haben. Ich wollte nicht, dass es ein Geschäft ist. Bald baten mich meine Freunde, die Bilder und Skizzen, die ich malte, an sie zu verkaufen, dann ein Malbuch zu entwerfen, ein anderes, später entschied ich mich für ein Tattoo, und während ich nach einer Skizze und einem Meister suchte, dachte ich ernsthaft darüber nach, meine Arbeit in ein Tattoo umzuformatieren.

Raum

Jetzt habe ich ein Zimmer in der Wohnung zugewiesen, um Kunden zu empfangen, und in zwei oder drei Monaten plane ich, ein separates Tattoo-Studio einzurichten. Im Allgemeinen akzeptiere ich Kunden hauptsächlich an Wochenenden, so dass meine Aufzeichnung weit im Voraus sein kann, wenn auch eine kleine Anzahl von Kunden. Ich habe bereits einen "Fluchtplan" von der Büroarbeit, jetzt arbeite ich an der Verwirklichung meines Traumtattoos. Viele Kunden sind meine Freunde oder Bekannten, mehrere Mitarbeiter haben mich bereits unter der Nadel besucht. Künstler sind für mich besonders wertvoll: Malen auf der Haut einer kreativen Person ist ein Kompliment. Nach meiner Erfahrung gab es Arbeiten, die mich nicht an der Fähigkeit zur Ausführung interessierten, sondern an der Energie, die sie trugen. Ich arbeite gerne mit Symbolen und deren verschlüsselten Inhalten, Geschichten. Manchmal beeinflussen Symbole sogar den Verlauf von Ereignissen im Leben eines Menschen.

Wie Symbole ihr Leben leben

Vor nicht allzu langer Zeit stopfte sie eine Blume für eine Freundin, die die Idee eines Tattoos für lange Zeit aufgeschoben hatte. Sie wagte es, ihn anzugreifen, nachdem sie in einen schrecklichen Autounfall geraten war, bei dem das Auto fast zu einer Blechkugel zerquetscht wurde und ihre Freundin ohne einen Kratzer herauskam.

Ein anderer Kunde war ein Bekannter, der mir eine ziemlich schwierige Aufgabe stellte: eine individuelle monochrome Skizze eines bestickten Hemdes mit verschlüsselten Symbolen für Familie, männliche Stärke, Fruchtbarkeit und Wohlbefinden zu entwickeln. Ich mag Ethnizität und Traditionen sehr und war mit den Codes der ukrainischen Stick- und Ostereier bestens vertraut. Und nach diesem Befehl habe ich mich mit neuer Kraft in unsere Heimat verliebt. Das arrogante Kreuzamulett von Hutsul, Symbole des gesäten Feldes und Fruchtbarkeit passen erfolgreich in die Skizze. Es war sehr schwierig, die Skizze selbst so zu entwickeln, dass sie vollständig und bedeutungsvoll war. Ich bat einen Bekannten um Rat, einen Juweliermeister, der ethnischen Schmuck herstellt. Seine Werke sind für mich eine Art Beispiel traditioneller ethnischer Schönheit. Ich erwartete Kritik von ihm für die Skizze, weil ich mich nicht als qualifiziert im Bereich der Ornamentverschlüsselung betrachtete, sondern eine positive Resonanz erhielt und mich glücklich an die Arbeit machte.

Eine andere Bestellung war nicht so schwierig, aber für mich persönlich nicht weniger wichtig. Dies ist eine Tätowierung für den Dichter und meinen engen Freund Ivan. Wir haben ihn zufällig im Solotvyno-Zug getroffen und uns als Landsleute herausgestellt. Ivan lebt seit vielen Jahren in Toronto und kommt von Zeit zu Zeit nach Lemberg oder in seine Heimat Transkarpatien. Er kam für eine Tätowierung des Sternbildes Orion, weil es nachts in seiner Heimat und in Kanada ein völlig anderer Himmel deutlich sichtbar ist.

Und kürzlich bat ein Bekannter darum, eine fertige Skizze auszufüllen. Und ich bin nicht sehr bereit, die Skizzen anderer Leute zu füllen, nur wenn sie emotional mit mir in Resonanz stehen, an etwas festhalten oder in meinem Stil gemacht sind. Das heißt, ich werde etwas Realistisches nicht reproduzieren, aber wenn es sich um eine Skizze im Linienstil handelt (Konturstil, wenn das Tattoo mit Linien ausgeführt wird), ist dies möglich. Ich bat darum, das Foto des gewünschten Tattoos zurückzusetzen, und er schickte eine Datei, auf den ersten Blick ein unordentliches und schiefes, handgezeichnetes Bild des Radios. Aber es war etwas so Warmes und Angenehmes daran, dass ich dem Job sofort zustimmte. Es stellte sich heraus, dass der Name meines Freundes Radeiko und dieses Bild zu füllen in Ordnung sein wird. Aus der Stimmung dieser Skizze wurde mir klar, dass der Autor einer meiner engen Freunde ist. Und so wurde die Zeichnung von Stas Turina angefertigt - einem Mitglied des Kunstverbandes Open Group, der die Ukraine dieses Jahr auf der Biennale in Venedig vertrat.

Ähnliche Materialien

Beliebte Materialien

Du bist eingestiegen Betaversion Webseite rytmy.media. Dies bedeutet, dass die Site entwickelt und getestet wird. Auf diese Weise können wir die maximale Anzahl von Fehlern und Unannehmlichkeiten auf der Website ermitteln und die Website für Sie in Zukunft bequem, effektiv und schön gestalten. Wenn etwas für Sie nicht funktioniert oder Sie die Funktionalität der Website verbessern möchten, kontaktieren Sie uns auf eine für Sie bequeme Weise.
BETA