Welche Rolle spielt Lachen in Ehe und Beziehung und wie rettet es Gewerkschaften? sagt Yitzhak Adizes.

adiz
Yitzhak Adizes

Schriftsteller und Unternehmensberater, Spezialist für die Verbesserung der Managementeffizienz, Gründer des Adizes Institute:

Ich habe langfristige Ehen gesehen, die glücklich erscheinen. Und ich fragte mich, was sie in dieser unruhigen Welt verbindet, in der wir leben und in der die Scheidungsrate so hoch ist.

Ich habe einen gemeinsamen Nenner gefunden: Sie lachen viel. Diese Paare haben einen unglaublichen Sinn für Humor.

Dann habe ich einige erfolgreiche Führungskräfte beobachtet. Die Kultur in ihren Unternehmen war nicht so ausgeprägt, wie man es erwarten könnte. Und sie waren in ihrem Management und ihrer Führung nicht hoch entwickelt. Was war der gemeinsame Nenner? Sie hatten einen großartigen Sinn für Humor!

Aber wie geht das?

Humor entwaffnet.

Lachen entsteht, wenn jemand ein Phänomen so stark übertreibt und übertreibt, dass es lächerlich und lustig wird. Im Zentrum dieses Phänomens steht etwas Wahres, das dann übertrieben wird. Es wird wie ein Cartoon. Es ist also lustig.

Humor entspannt sich. Humor setzt negative Energie frei.

Wenn Sie über Ihr Schicksal lachen können, können Sie glücklich sein, denn es gibt nichts Ernsthafteres, das Sie leiden lassen könnte.

Ich sagte mir: "Ich muss das in meiner Ehe versuchen." Obwohl ich früher mit meiner Frau gestritten habe und nach etwas gesucht habe, das sich noch mehr aufblasen könnte, versuche ich jetzt zu sehen und zu verstehen, was lustig ist. Und reagiere so, dass sie lacht. Wenn es mir gelingt, lacht sie und umarmt mich dann.

Was früher ein Grund war, ein paar Tage nicht miteinander zu reden, ist jetzt Anlass zu Umarmungen und Lachen. Ebenso wie die Erkenntnis, dass nichts unsere Qual und unser Leiden wert ist. Alle Probleme sind lächerlich, wenn Sie darüber nachdenken. (Natürlich spreche ich nicht über Tragödien).

Wenn Sie über sich selbst lachen können, können Sie die meisten Qualen und Widrigkeiten des modernen Lebens überwinden.

Interessanterweise stammen die meisten Comedians aus Minderheiten oder unterdrückten Gruppen, die Unterdrückung durch Lachen erfahren. Zum Beispiel das jüdische Volk. Jiddischer Humor ist auf der ganzen Welt bekannt. Das gleiche gilt für Afroamerikaner.

Je ernster Sie sich fühlen, desto mehr nehmen Sie die Welt als Belastung wahr. Je kritischer Sie sind, desto mehr Stress setzen Sie in Ihr Leben und Ihre Ehe.

Das gleiche gilt für die Arbeit. Können Sie Probleme nicht als Krisen wahrnehmen, sondern als Probleme, über die man lachen kann? Wenn Sie andere Menschen zum Lachen bringen können, können Sie sie entwaffnen und Aggressionen loswerden.

Aber sei vorsichtig. Manche Leute lachen nicht wirklich, wenn sie lachen. Sie weinen wirklich. Lachen ist ihr Weg, um Stress abzubauen.

Seien Sie auch vorsichtig mit kulturellen Unterschieden. Mehr als einmal musste ich mich bei meinem Publikum entschuldigen, weil ich einen Witz benutzte, der die Essenz des präsentierten Materials betonen sollte, und ich hörte das Publikum ahala. Alle Witze basieren auf Kultur. Sie sind nicht einfach von einer Kultur in eine andere zu übertragen. In Amerika und den skandinavischen Ländern kann man nicht über Frauen scherzen. Aber über Männer zu lachen ist normal. Dieser Brauch wird in Serbien überhaupt nicht akzeptiert, wo Witze über Frauen akzeptiert und Witze über Männer abgelehnt werden.

Natürlich muss man vorsichtig sein und wissen, wann man lacht und wann nicht, zum Beispiel in tragischen Momenten.

Source: ichakadizes.com
Collagen: Karina Grilyuk

Beliebte Materialien

Du bist eingestiegen Betaversion Webseite rytmy.media. Dies bedeutet, dass die Site entwickelt und getestet wird. Auf diese Weise können wir die maximale Anzahl von Fehlern und Unannehmlichkeiten auf der Website ermitteln und die Website für Sie in Zukunft bequem, effektiv und schön gestalten. Wenn etwas für Sie nicht funktioniert oder Sie die Funktionalität der Website verbessern möchten, kontaktieren Sie uns auf eine für Sie bequeme Weise.
BETA