Mit jedem Tag nimmt der Informationsfluss zu, und jeder Lebensbereich erfordert von uns ein maximales Engagement. Wenn wir die gesetzten Ziele erreichen wollen, müssen wir den Bedingungen der modernen Zivilisation zustimmen. Gleichzeitig besteht ein Ermüdungsproblem.

Bartosh
Katerina Bartosh

Neurologe, Osteopath:

Was bedeutet Müdigkeit für den Körper: Typen

Müdigkeit ist ein Zustand, der auftritt, wenn es an Erholungsprozessen mangelt und sich in einer verminderten Leistung, beeinträchtigten Regulationsmechanismen und Ermüdungsgefühlen äußert.

Müdigkeit ist ein Signal für mögliche Erschöpfung. Ihre Hauptaufgabe ist der Schutz vor Überspannung. Gleichzeitig stimuliert Müdigkeit durch Bewegung die Erholungsprozesse und fördert die Effizienz des Körpers.

Müdigkeit kann akut (tritt in kurzer Zeit auf) und chronisch (die Folgen einer Untererholung häufen sich über Monate, Jahre) sein.

Es gibt auch geistige und körperliche Müdigkeit.

Störungen des Zentralnervensystems spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Müdigkeit.

Ein Beispiel für das Erlernen einer neuen Bewegung wird klar sein - Müdigkeit tritt ziemlich schnell auf. Aber wenn die Bewegung automatisiert wurde, kann eine Person bereits über die gelösten Probleme nachdenken.

Folgen von Müdigkeit

Mit der Entwicklung von Müdigkeit gibt es verschiedene autonome Reaktionen von Herz, Blutgefäßen, Lunge usw.

Wenn ein untererholter Körper neue Belastungen erhält, führt dies zu chronischer Erschöpfung. Die Gefahr besteht darin, dass die üblichen moderaten Belastungen kein Signal mehr an das Gehirn sind, mit der Genesung zu beginnen. Infolgedessen wird die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen nachteilige Faktoren verringert und eine Person wird leicht krank. Außerdem verschwindet die Fähigkeit, neue nützliche Fähigkeiten zu erlernen, und alte Fähigkeiten gehen später verloren.

Eine interessante Tatsache:

1. Im Körper einer nicht trainierten Person kommt es bei Müdigkeit zu einer perversen Reaktion der Gefäße der arbeitenden Muskeln (sie beginnen sich zu verengen, was sich auf die Gefäße benachbarter Muskeln erstreckt).

Die anschließende Kontraktion des unermüdlichen Muskels führt zu einer normalen Vasodilatation in allen Gliedmaßen, einschließlich müder Muskelgruppen.

Es wird nicht nur die Durchblutung wiederhergestellt, sondern auch die Effizienz aller anderen Muskeln gesteigert (zum Beispiel werden zu diesem Zweck Yoga-Übungen auf der einen Seite und dann auf der anderen Seite durchgeführt).

2. Die Wundheilung verzögert sich bei anstrengender Arbeit. Aktive Ruhe stimuliert sowohl den Heilungsprozess als auch die Beseitigung von Müdigkeit.

Effektive Erholung

Glücklicherweise hat die Natur auf allen Ebenen des Lebens für "Selbstreparatur" und "Selbstorganisation" gesorgt.

Das Training dieser Mechanismen erweitert die strukturellen und energetischen Ressourcen des Körpers.

Wiederherstellungsprozesse hinterlassen "Spuren", die zusammengefasst und behoben werden. Dies kennzeichnet das Training des Körpers und schafft eine zusätzliche Reserve.

Passive Ruhe zusammen mit aktiv - aktiviert Wiederherstellungsprozesse. Sein Einfluss nimmt bei ausgebildeten Menschen zu.

Eine interessante Tatsache:

Wenn Sie sich entschlossen haben, Yoga zu entdecken, und sich nur einige Stunden lang müde gefühlt haben, sollten Sie nicht zu Schlussfolgerungen springen und denken, dass es nicht zu Ihnen passt. Ihr Zustand weist auf untrainierte Genesungsprozesse hin und der Körper lernt gerade, sich gut zu erholen. Und die vorläufige Beseitigung von emotionalem Stress erhöht seine Wirksamkeit (vernachlässigen Sie also nicht die Atemübungen vor dem Hauptyoga).

Nach 30-35 Jahren nimmt die Aktivität des Wiederherstellungsprozesses ab. Dies bedeutet, dass Bewegung besonders wichtig ist, um das erforderliche Maß an Wiederherstellungsprozessen aufrechtzuerhalten.

Betrachten Sie die 5 wichtigsten Möglichkeiten zur Wiederherstellung unserer Ressourcen:
1 Träumen

Nur durch den Schlaf wird das Gehirn vom enormen Informationsfluss befreit. In einem Traum befindet sich das Gehirn unter idealen Bedingungen für die Verarbeitung der zuvor empfangenen Informationen, "Vermutung". An seiner Arbeit sind verschiedene neue Bereiche beteiligt, die zur Lösung eines Problems erforderlich sein können.

Während des Schlafes kommt es zu einer starken Abnahme des Skelettmuskeltonus, alle Stoffwechselprozesse werden reduziert. Dies ist jedoch nur bei vollständiger Produktion von Melatonin (Schlafhormon, Jugend) vollständig möglich. Es wird angenommen, dass die Hauptbedingung dafür nur Dunkelheit ist. Nur wenige Menschen wissen, dass Melatonin auch im Verdauungstrakt synthetisiert wird. Dies bedeutet, dass Sie sich bei einem herzhaften Abendessen nicht gut erholen können, da der Körper nicht ruht, sondern Nahrung verdaut. Das Abendessen sollte leicht und mindestens 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen sein.

2 Auslöser

Triggerpunkte sind oft schmerzhafte Versiegelungen in den Muskeln, die infolge von Müdigkeit, Verletzungen, Unterkühlung und Stress auftreten. Wir reagieren auf all diese Reize mit Muskelverspannungen, und infolgedessen werden nicht funktionierende Muskelfasern gebildet, die Blutversorgung verschlechtert sich (was wiederum nur zur Müdigkeit beiträgt). Diese Punkte können unabhängig voneinander geknetet oder an den Experten gerichtet werden.

Eine interessante Tatsache:

Das Aufrechterhalten einer monotonen Haltung ist mühsamer als das Ausführen dynamischer Arbeiten. Dies ist auf die kontinuierliche Erregung einer begrenzten Gruppe von Zellen in den Nervenzentren zurückzuführen. Eine zunehmende Erregung führt schließlich zu einer Schutzbremsung und die Spannung stoppt.

3 Schilddrüse

Die Schilddrüse ist der "Leiter" des sogenannten Grundstoffwechsels. Wenn Sie eine unzumutbare Gewichtszunahme, ständige Schläfrigkeit, Müdigkeit, Schwellung am ganzen Körper und ein vermindertes Gedächtnis feststellen, können Sie eine sehr häufige Krankheit vermuten - Hypothyreose. Dies ist ein Zustand, bei dem die Hormone T3 (Triiodthyronin) und T4 (Thyroxin) im Blut reduziert sind oder die Körperzellen sie nicht wahrnehmen. Dieser Zustand kann auf eine Anpassung an Stress und erhöhte Cortisolspiegel zurückzuführen sein. Durch die Reduzierung der Hormonsynthese T3, T4 versucht der Körper, sich zu "beruhigen und zu verlangsamen". Meditation und Aromatherapie helfen hier.

Der Grund kann auch ein banaler Mangel an Selen oder Jod sein. In jedem Fall ist es wichtig, die Ursache zu identifizieren und eine Korrektur vorzunehmen.

4 Hypodynamisches Syndrom

Im letzten Jahrhundert betrug der Verbrauch an Muskelenergie in der Produktion 94% und jetzt nur noch 1%.

Langfristiger sitzender Lebensstil führt zu atrophischen, erschöpften Veränderungen der Muskelfasern und Motoneuronen.

Es kann keine vollständige Kompensation für Hypodynamik geben! Hypodynamie geht immer mit einem psychischen Stresszustand einher.

In Reaktion auf Stress steigt die Energieproduktion. Überschüssiges Adrenalin kann nicht für körperliche Aktivität ausgegeben werden. Die Notwendigkeit, Schutzreaktionen wie Angriff oder Flucht erneut zu unterdrücken, führt zu Stress, der zu Krankheiten und psychischen Störungen führt.

5 Aktive Ruhe und Schalten

Um Müdigkeit zu beseitigen, müssen Sie sich aktiv ausruhen und wechseln.

Tischtennis zu spielen kann nach harter geistiger Arbeit keine Pause sein, da es Aufmerksamkeit und Konzentration erfordert. Im Gegenteil, Gehen, Laufen im Wald und andere rhythmische Aktivitäten führen zu einem Wechsel des Zentralnervensystems und sind ein hervorragendes Mittel zur Erholung nach einem anstrengenden Arbeitstag.

Studien haben gezeigt, dass das Lösen einfacher arithmetischer Probleme die körperliche Leistungsfähigkeit erhöht, während schwierige Probleme sie verringern. Das Arbeiten mit leichten Lasten stimuliert die geistige Aktivität, und mit schweren Lasten und schwer zu koordinierenden Übungen wird es schwierig.

Ein hohes Maß an allgemeinem körperlichem Training verbessert die geistige Leistungsfähigkeit erheblich.

Text: Ekaterina Bartosh
Collagen: Karina Grilyuk

Ähnliche Materialien

Beliebte Materialien

Du bist eingestiegen Betaversion Webseite rytmy.media. Dies bedeutet, dass die Site entwickelt und getestet wird. Auf diese Weise können wir die maximale Anzahl von Fehlern und Unannehmlichkeiten auf der Website ermitteln und die Website für Sie in Zukunft bequem, effektiv und schön gestalten. Wenn etwas für Sie nicht funktioniert oder Sie die Funktionalität der Website verbessern möchten, kontaktieren Sie uns auf eine für Sie bequeme Weise.
BETA